FAQ

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Kann ich mich bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung weiterhin mit meinen Zugangsdaten anmelden?
Ja, Ihr Nutzername und Passwort bleiben weiterhin bestehen. Die Zwei-Faktor-Authentifzierung wird als zusätzliche Sicherheit eingeführt und steht für die meisten Nutzer optional zur Verfügung. Entscheiden Sie sich bei optionaler Nutzung dazu, die Zwei-Faktor-Authentifizierung erst später unter den Einstellungen zu aktivieren, werden wir Sie bis auf Weiteres nicht mehr aktiv danach fragen.

Welche Apps oder Add-Ons können Sie zur Nutzung der Zwei-Faktor-Authentifizierung empfehlen?
Bei der Vielzahl an Endgeräten, Betriebssystemen, Browsern und Vorgaben innerhalb von Firmen ist es nicht möglich, "die eine" Empfehlung zu geben. Sprechen Sie mit Ihrer/Ihrem Administrator/in oder nutzen Sie z.B. die gängingen Suchmaschinen, um sich zu informieren und die für Sie optimale Lösung zu finden. Die meisten uns bekannten Anwendungen stehen kostenlos zur Verfügung.

Bin ich verpflichtet, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu nutzen?
Wenn Sie Administrations- oder erweiterte Sichtrechte haben, weil Sie beispielsweise Messwerte von anderen Firmen oder mehreren Kunden sehen dürfen, ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung aus Sicherheitsgründen verpflichtend vorgeschrieben.
Sehen Sie ausschließlich Ihre eigenen Messwerte, steht die Zwei-Faktor-Authentifizierung optional zur Verfügung; Sie können die Einrichtung überspringen und jederzeit später über die Einstellungen aktivieren.

Wofür ist die Einstellung "Dieses Gerät für 30 Tage merken"?
Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, werden Sie auf diesem Gerät erst wieder in 30 Tagen nach dem Code gefragt. Hierfür müssen Cookies aktiviert sein. Verwenden Sie diese Einstellung bitte nicht, wenn andere Personen Zugriff auf dieses Gerät haben.

Wofür benötige ich die Backup-Codes?
Falls Sie einmal keinen Zugriff auf Ihre Authenticator-App haben, können Sie die achtstelligen Backup-Codes wie eine TAN-Liste verwenden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie die Codes vor fremdem Zugriff geschützt abspeichern, etwa in einem Passwort-Manager auf einem weiteren Endgerät.

Meine Backup-Codes für die Zwei-Faktor-Authentifizierung sind verbraucht, woher bekomme ich neue?
Melden Sie sich wie gewohnt an. In jeder Maske gibt es oben rechts ein Zahnrad, darunter finden Sie den Menüpunkt "Zwei-Faktor-Authentifizierung". Dort lassen sich – nach erneuter Eingabe des sechsstelligen Kennworts oder eines achtstelligen Backup-Codes – neue Backup-Codes generieren.

Ich bekomme ein neues Handy. Wie kann ich mir den QR-Code für die Zwei-Faktor-Authentifizierung ein zweites Mal anzeigen lassen?
Melden Sie sich wie gewohnt an. In jeder Maske gibt es oben rechts ein Zahnrad, darunter finden Sie den Menüpunkt "Zwei-Faktor-Authenfizierung". Dort lässt sich der QR-Code – nach erneuter Eingabe des sechsstelligen Kennworts oder eines achtstelligen Backup-Codes – beliebig oft wieder abrufen.

Kann ich die Zwei-Faktor-Authentifizierung auch wieder abschalten?
Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung optional nutzen, ist das jederzeit möglich. Melden Sie sich wie gewohnt an. In jeder Maske gibt es oben rechts ein Zahnrad, darunter finden Sie den Menüpunkt "Zwei-Faktor-Authentifizierung". Dort lässt sich - nach erneuter Eingabe des 6-stelligen Kennworts oder eines 8-stelligen Backup-Codes - die Zwei-Faktor-Authentifizierung abschalten.
Nutzen Sie die verpflichtende Zwei-Faktor-Authentifizierung, so ist dies nicht möglich.


Sie haben die passende Antwort nicht gefunden? Gerne stehen wir Ihnen unter medaco@westnetz.de zur Verfügung.

Return to home page